Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Aktuelle Informationen (Stand 24.02.2021, 13.00 Uhr)

Der Schulbetrieb wird ab dem 1. März 2021 weiter geöffnet.

Der Unterricht an den Grundschulen findet ab Montag, den 1. März 2021 für alle Schülerinnen und Schüler wieder als Präsenzunterricht statt.


Eine Präsenzpflicht für die Schülerinnen und Schüler besteht jedoch nicht.

Die Schule ist verpflichtet, eine wöchentliche Abfrage zur Teilnahme Ihres Kindes am Präsenzun-terricht einzuholen.

Diese ist verbindlich und immer bis Donnerstag wieder in der Schule abzugeben.

Formular Abfrage Teilnahme am Präsenzunterricht

 

Kinder, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, bekommen Lern- und Übungsaufgaben zur täglichen Erledigung für zu Hause. Diese sind zur Kontrolle wieder in der Schule abzugeben.


Alle Kinder sollen grundsätzlich wieder in ihrer Klasse unterrichtet werden. Bei Aufnahme des Präsenzunterrichts findet keine Notbetreuung und kein Distanzunterricht mehr statt.


Bitte denken Sie daran, falls Ihr Kind in der letzten Woche nicht in der Notbetreuung in der Schule war, dass Sie am Montag die aktuelle Gesundheitsabfrage ausgefüllt abgeben.


Bitte beachten Sie, dass weiterhin auf dem Schulgelände und im Schulhaus eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Die Kinder müssen eine ausreichende Anzahl Ersatzmasken (am besten in einer kleinen Dose) im Ranzen haben.


Bei auftretenden Krankheitssymptomen (Erkältung, ...) sollten Sie Ihr Kind bei einem Arzt vor-stellen. (Umgang_mit_Erkältungssymptomen)

 

Weitere Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts erhalten Sie über die Klassen-lehrerin Ihres Kindes.

 

Allgemeine Corona-Informationen

Die aktuelle Gesundheitsabfrage gilt solange bis Ihr Kind 5 Tage dem Schulbetrieb fern bleibt (Krankheit oder Ferien). Danach ist eine erneute Abgabe nötig.

 

Es gilt in öffentlichen Schulen von Sachsen-Anhalt eine Maskenpflicht. Mit dem Betreten des Schulgeländes und des Schulgebäudes muss Ihr Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Im Unterricht gilt die Maskenpflicht nicht.

Geben Sie Ihrem Kind zur hygienischen Aufbewahrung der Maske während des Unterrichts eine passende Tüte/Box und eine Ersatzmaske mit.

 

Den vollständigen Rahmenplan für Hygienemaßnahmenund die Formen des

Schulbetriebs im Schuljahr 2020/2021 (Stufenplan) finden Sie unter:

 

Ministerium für Bildung

 

Da nun die Erkältungszeit gekommen ist, haben wir Hinweise zur weiteren Handhabung im Fall von Krankheitssymptomen. Wann ihr Kind zu Hause bleiben und ein Arzt kontaktiert werden muss, erfahren Sie in folgendem Leitfaden.

Versetzte Unterrichtszeiten ab 01.03.2021

versetzte_unterrichtszeiten.png




Datenschutzerklärung